Vollmondwanderung Schwarzwaldverein Todtnau

Am Samstag, 08.02.2020 lud der Schwarzwaldverein Todtnau als Auftakt in das Wanderjahr 2020 zu einer Vollmondwanderung ein. Beginn der Wanderung war um 16:30 Uhr am Parkplatz Fanzosenberg in Muggenbrunn. Die Tour sollte zum Auftakt hin einen sanften Einstieg in die Wandersaison 2020 des Schwarzwaldverein Todtnau ermöglichen und wurde vom ersten Vorsitzenden Maximilian Melch persönlich geführt.

Die Tour ging anfangs durch die Salzhäuser, an den Dachsrain. Vom Dachsrain ging es über den Panoramaweg (Grabener Höhe) Richtung Knöpflesbrunnen. Unterwegs durften die Wanderer die letzten Sonnenstrahlen hinter dem dritthöchsten Bergs Baden-Württembergs, dem Belchen verschwinden sehen. Des Weiteren bot sich ein herrlicher Weitblick durch das Bergdorf Wieden ins Wiesental mit einer tollen Alpensicht auf die Schweizer Alpen. Am Funkmasten bogen die Wanderer bei bereits eintretender Dunkelheit und hell erscheinendem Mond dann links ab. Anschließend ging es wieder zurück an den Dachsrain. Am Dachsrain wurden die Wanderer mit köstlichem Winzerglühwein überrascht. Gleichzeitig wurden für eine gemütliche Atmosphäre Fackeln angezündet. Diese begleiteten die Wanderer und Wanderinnen dann den kompletten restlichen Weg nach Hause. Vom Dachsrain ging es nach erfolgreicher Rast weiter an die Schutzhütte „Auf der Schanz“. Von dort ging es den direkten Weg über den Fanzosenberg an die Talstation des Winkellifts. An der Talstation des Winkellifts kehrten die durstigen und hungrigen Wanderer in der Sonnenwinlkelhütte ein, wo sie mit heimischen Köstlichkeiten von der Familie Stoll bestens versorgt wurden. In der Hütte entstand am warmen Kachelofen eine gemütliche und heimelige Atmosphäre. Bei den einen oder anderen Glas Bier oder Wein fand die Auftakttour des Schwarzwaldverein Todtnau einen gelungenen Abschluss. Besonders erfreulich war, dass viele neue, interessierte Wanderer und Wanderinnen zur Tour kamen. Dies führte zu einer sehr bunten Mischung zwischen Jung und Alt, sowie Bestandsmitglieder und interessierten Gästen. 

Gruppenbild aller beteiligten Wanderer und Wanderinnen
Kurze Pause unterhalb des Dachsrain
Blick ans Hasenhorn, unterhalb ist die Ortschaft Aftersteg zu sehen
Blick Richtung Todtnauberg
Heutiger Wanderführer und unser 1. Vorsitzender Maximilian Melch
Letzte Sonnenstrahlen sind hinter dem Belchen verschwunden
Blick ins Wisental, im Hintergrund sind die Schweizer Alpen sichtbar
Blick nach Todtnau bei einsetzender Dunkelheit
Der Vollmond erstrahlt prächtig am klaren Himmel
Rast am Dachsrain mit Winzerglühwein und Fackeln
Rast am Dachsrain mit Winzerglühwein und Fackeln
Schwarzwaldtasse, gefüllt mit leckerem Glühwein und Vollmond am Nachthimmel
Mit leuchtenden Fackeln zurück nach Muggenbrunn
Unser Wanderwart José Lozano voller Begeisterung über die Beteiligung
Am Ziel angekommen! -> Sonnenwinkelhütte
Gemütliches Zusammensitzen in der Sonnenwinkelhütte